entlastende_hifen_header.jpg
kurzzeitpflege-header.jpg
Heim2.jpg
Wir bilden ausWir bilden aus

Sie befinden sich hier:

  1. BRK Alten- u. Pflegeheim
  2. Stellenausschreibungen
  3. Wir bilden aus

Generalisierte Ausbildung zur/zum Pflegefachfrau /-mann /-* im BRK Alten- und Pflegeheim Bad Neustadt

Ansprechpartner

Daniel Golz

Pflegedienstleiter

Tel: 09771 6234 13
Fax: 09771 623456
golz(at)ahbad-neustadt.brk.de

Mögen Sie Menschen?

Sind Sie engagiert und motiviert?

Sind Sie bereit in einem hochprofesionellen Team zu arbeiten und Ihren Platz dort zu finden?

Möchten Sie Sicherheit im Arbeitsleben?

Wenn Sie alle Fragen mit einem klaren JA beantworten können, haben Sie JETZT die Möglichkeit, sich für die generalistische Ausbildung zur Pflegefachfrau/zum Pflegefachmann /* in unserer Einrichtung zu entscheiden.

Was erwartet Sie?

Wir sind ein Haus, in dem Menschlichkeit und Professionalität Hand in Hand gehen.

Der Mensch mit seinen Facetten ist uns wichtig und wir begegnen dem Menschen in unserer Arbeit so, wie wir selbst behandelt werden möchten.

Wir bieten Ihnen ein Umfeld, in dem Sie selbst wachsen können – nicht nur durch die Ausbildungsinhalte, sondern persönlich.

Was erwartet Sie noch?

Unsere Mitarbeiter arbeiten gerne hier und dass über lange Jahre.

 

Wir beWEGen und sind beWEGlich!

 

Wir verNETZen Ideen und entwickeln uns weiter!

 

Wir fühlen uns „Dem Nächsten verpflichtet“!

Die praktische Ausbildung (2500 Stunden) wird auf Basis eines Ausbildungsplanes durchgeführt:

Er gliedert sich in:

Orientierungseinsatz und Vertiefungseinsätze beim Träger der praktischen  Ausbildung.

Pflichteinsätze in der allgemeinen Altenpflege in stationären Einrichtungen, der Langzeitpflege in stationären Einrichtungen und der ambulanten Akut- und Langzeitpflege.

Pflichteinsätze in speziellen Bereichen der pädiatrischen Versorgung und der allgemein-, geronto-, kinder- oder jugendpsychiatrischen Versorgung.

Für die externen Orientierungseinsätze bestehen verschiedene Kooperationen.

Die theoretische Ausbildung (2100 Stunden) übernimmt unser Kooperationspartner: die Berufsfachschule für Pflege im Berufsbildungszentrum Münnerstadt.

Voraussetzungen für die Ausbildung zur Pflegefachfrau * mann:

Gesundheitliche und persönliche Eignung 

Erforderliche Kenntnisse der deutschen Sprache (mindestens B2)

Möglichkeit 1:

Mittlerer Schulabschluss oder ein als gleichwertig anerkannter Abschluss  oder ein Abschluss einer sonstigen zehnjährigen allgemeinen Schulbildung

Möglichkeit 2:

Mittelschulabschluss und Berufsausbildung

Erfolgreich abgeschlossene mindestens 2-jährige Berufsausbildung oder eine erfolgreiche landesrechtlich geregelte Assistenz- oder Helferausbildung in der Pflege (§2 und 11 PflBG)

Haben wir Interesse geweckt?

dann freuen wir uns jetzt auf Ihre Bewerbung.

Schicken Sie die üblichen Bewerbungsunterlagen an:

Das BRK Alten- und Pflegeheim Bad Neustadt

Pflegedienstleitung

Herrn Golz Daniel

Hedwig Fichtel Str. 8 

97616 Bad Neustadt a.d.Saale

Gut zuwissen:

Arbeitszeit/Urlaub:

Wöchentliche Arbeitszeit beträgt 38,5 Std.

tägl. durchschnittliche Arbeitszeit 7,7 Std. mit einer 5,5 Tage

Woche im Schichtdienst

(Für Jugendliche unter 18 Jahre gilt das JugArbSchG)

Urlaubstage werden nach Tarif gewährt.

Vergütung:

Nach BRK Tarif plus regelmäßige tarifliche Erhöhung

1. Ausbildungsjahr: € 1165,69

2. Ausbildungsjahr: € 1227,07

3. Ausbildungsjahr: € 1328,38

3 Tage bezahlt frei zur Vorbereitung auf die

Abschlussprüfung

Anspruch auf eine Jahressonderzahlung

Bei bestandener Abschlussprüfung eine einmalige

Erfolgsprämie von € 400,00.

und einiges mehr…

Warum lernen Sie im BRK?

... „weil es ein abwechslungsreicher Beruf ist und ich gerne mit alten und kranken Menschen zusammen bin“

 

...“weil ich für meine Tätigkeit als Altenpflegerin eine solide Berufsgrundlage möchte.“

 

...,“weil im BRK Alten- und Pflegeheim sehr viel Wert auf eine sehr gute Ausbildung gelegt wird.“

 

...,“weil hier der Mensch im Mittelpunkt steht.“

 

..., „weil ich bereits im Vorfeld sehr viel Gutes über das BRK Alten- und Pflegeheim und die Ausbildung gehört habe.“

 

... , „weil ich mich bewusst für die Pflege u. Betreuung "alter" Menschen entschieden habe. Ich kann den Menschen viel geben und erhalte ebenso viel von Ihnen zurück“

 

Stimmen unserer Auszubildenden

 

Der Inhalt dieser Seite steht Ihnen auch als PDF Download zur Verfügung.