buehnenbild_Zelck_Rettungsdienst_DRK_Bitburg_hq-Q__01_.jpg Foto: A. Zelck / DRKS
80 h Ergänzungslehrgang80 h Ergänzungslehrgang

Sie befinden sich hier:

  1. NotSan-Schule
  2. Bildungsangebote
  3. 80 h Ergänzungslehrgang

Kostenlose DRK-Hotline.
Wir beraten Sie gerne.

08000 365 000

Infos für Sie kostenfrei
rund um die Uhr

80 h Ergänzungslehrgang zum/zur NotfallsanitäterIn - Rettungsassistent über 5 Jahre

Zulassungsvoraussetzung

Für die Zulassung zur Ergänzungsprüfung nach mindestens fünfjähriger Tätigkeit als Rettungsassistent gelten folgende Kriterien:

  • Eine mindestens fünfjährige Tätigkeit im Rettungsdienst wurde geleistet.
  • Die Beschäftigung erfolgte in hauptamtlicher Tätigkeit mit durchschnittlich mindestens 24 Wochenstunden (mit durchschnittlich mindestens 960 Stunden im Jahr)
  • An den regelmäßigen Pflichtfortbildungen wurde regelmäßig teilgenommen.

Um gut vorbereitet in die Ergänzungsprüfung gehen zu können, bieten wir einen Vorbereitungslehrgang an.

Kursinhalt:
80 Stunden theoretisch-praktischer Unterricht aufgeteilt in den Bereichen:

  • Kommunikation
  • Handeln im Rettungsdienst
  • Medizinische Diagnostik und Therapie