header.jpg
Update Notfallnarkose 2023Update Notfallnarkose 2023

Sie befinden sich hier:

  1. Bezirksverband
  2. Veranstaltungen
  3. Update Notfallnarkose 2023

Update Notfallnarkose 2023

Mittwoch, 29. November 2023, 17:00 - 19:30 Uhr

 

Herzlichen Dank für Ihr Interesse an unserer Veranstaltung.
Die Teilnehmeranzahl von 160 ist mittlerweile überschritten.
Somit können wir leider keine weitere Anmeldung mehr annehmen.

Anmeldung zur Veranstaltung

Herzlichen Dank für Ihr Interesse an unserer Veranstaltung.
Die Teilnehmeranzahl von 160 ist mittlerweile überschritten.
Somit können wir leider keine weitere Anmeldung mehr annehmen.

  • Update Notfallnarkose 2023

    Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen

    Die Notfallnarkose stellt präklinische und innerklinische Behandlungsteams vor große Herausforderungen. Es herrscht nicht nur ein enormer Zeitdruck (vor allem bei gestörten
    Vitalfunktionen) sondern es gibt viele weitere Faktoren, die eine Notfallnarkose zu einer komplexen medizinischen und organisatorischen Aufgabe machen. Während bei einer elektiven Narkose die Patient:innen im Aufklärungsgespräch vorbereitet und strukturiert evaluiert wird, liegen bei Notfallnarkosen häufig kaum Informationen vor.

    Der aktuelle Stand von Klinik und Forschung ist u.a. in der S1-Leitlinie „prähospitale Notfallnarkose beim Erwachsenen“ oder in der S1-Leitlinie „Atemwegsmanagement“ zusammengefasst. Doch wie sieht die Umsetzung in der Praxis aus? Wie sollen wir konkret vorgehen? Gibt es Tipps und Tricks? Wie können sich Notärzt:innen und Notfallsanitäter:innen oder Anästhesist und Pflegefachkraft ergänzen? Was gibt es Neues?

    Was die tägliche Praxis zeigt, davon sind wir fest überzeugt:
    Notfallnarkose ist Teamarbeit!

    Die Klinik und Poliklinik für Anästhesiologie, Intensivmedizin, Notfallmedizin und Schmerztherapie des Universitätsklinikums Würzburg hat zusammen mit dem Bayerischen Roten Kreuz, Bezirksverband Unterfranken, diese Fragen zum Anlass genommen, die Veranstaltung „Update Notfallnarkose“ gemeinsam zu gestalten.

    Wir freuen uns, Ihnen die wichtigsten Neuerungen im Bereich Atemwegsmanagements, Narkosekonzepte und Hilfsmitteln vorstellen zu dürfen und diese mit Ihnen zu diskutieren. Darüber hinaus präsentieren wir Ihnen spannende Fälle aus der Praxis.

    Wir hoffen, dass wir Ihr Interesse zu den Neuerungen zum Thema Notfallnarkose geweckt haben und freuen uns auf Ihr Kommen.

  • Programm
    17:00 - 17:15Begrüßung und Eröffnung
    Prof. Dr. Thomas Wurmb und BRK-Bezirksgeschäftsführer Harald Erhard
    Block I
    Wie Teamarbeit zum Erfolg führt - Praxis des
    Atemwegsmanagements
    17:15 – 17:35Kognitive Hilfsmittel - damit das Chaos geregelt abläuft
    Chris Speicher
    17:35 – 17:55Airwaymanagement - ohne Basics keine Chance
    Sebastian Firsching
    17:55 – 18:15Airwaymanagement - Erfolg im ersten Versuch
    Benedikt Schmid
    18:15 – 18:30PAUSE
    Block II
    Wenn die Situation extrem wird - Konzepte
    und Erfahrungsberichte
    18:30 – 18:50Narkosekonzepte
    Christian Markus
    18:50 – 19:10Big Picture Notfallnarkose
    Jürgen Brugger
    19:10 - 19:30Diskussion und Zusammenfassung
    Thomas Wurmb und Harald Erhard
  • Moderatoren und Referenten

    Dr. Dr. Benedikt Schmid
    Klinik und Poliklinik für Anästhesiologie, Intensivmedizin,
    Notfallmedizin und Schmerztherapie,
    Universitätsklinikum Würzburg
    (Direktor: Univ.-Prof. Dr. P. Meybohm)

    Dr. Christian Markus
    Klinik und Poliklinik für Anästhesiologie, Intensivmedizin,
    Notfallmedizin und Schmerztherapie,
    Universitätsklinikum Würzburg
    (Direktor: Univ.-Prof. Dr. P. Meybohm)

    Chris Speicher
    Klinik und Poliklinik für Anästhesiologie, Intensivmedizin,
    Notfallmedizin und Schmerztherapie,
    Universitätsklinikum Würzburg
    (Direktor: Univ.-Prof. Dr. P. Meybohm)

    Dr. Jürgen Brugger
    Klinik und Poliklinik für Anästhesiologie, Intensivmedizin,
    Notfallmedizin und Schmerztherapie,
    Universitätsklinikum Würzburg
    (Direktor: Univ.-Prof. Dr. P. Meybohm)

    Sebastian Firsching
    SimParc / Berufsfachschule für Notfallsanitäter:innen
    des Bayerischen Roten Kreuzes Unterfranken

  • Organisation

    Ansprechpartner
    Ehrenamt und Bildung

    Herr

    Sebastian Schlereth

    Tel: 0931 79611-20
     

    Greisingstr. 10a
    97074 Würzburg

    Veranstalter

    Klinik und Poliklinik für Anästhesiologie, Intensivmedizin, Notfallmedizin und Schmerztherapie des Universitätsklinikums Würzburg

    Bezirksverband Unterfranken des Bayerischen Roten Kreuzes

     

    Wissenschaftliche Leitung und Programm

    Univ.-Prof. Dr. Thomas Wurmb / Dr. Maximilian Kippnich

     

    Fortbildungspunkte

    Für die Veranstaltung sind Ärztliche Fortbildungspunkte bei der Bayerischen Landesärztekammer beantragt.

     

    Anmeldung und Teilnahmebedingungen
    • Anmeldeschluss: 27.11.2023
    • Eine verbindliche Anmeldung ist erforderlich.
    • Die Teilnehmerzahl ist auf 160 begrenzt.
    • Die Vergabe der Plätze erfolgt in der Reihenfolge der Anmeldung


    Veranstaltungsort

    Universitätsklinikum Würzburg
    Zentrum für Operative Medizin,
    Gebäude A1, Hörsaal ZOM
    Oberdürrbacher Straße 6
    97080 Würzburg

     

    Organisation

    Sebastian Schlereth
    Bayerisches Rotes Kreuz
    Körperschaft des öffentlichen Rechts
    Bezirksverband Unterfranken
    Greisingstraße 10a, 97074 Würzburg

     

    Kosten

    Die Veranstaltung ist kostenlos.

  • Download