WüFoBEST2020_1.jpg
WüFoBEST2020_WÜ_1.JPG

WüFoBEST 2023 - 4. Würzburger Forum für Bevölkerungsschutz

Die Lage läuft jetzt

Samstag, 14. Januar 2023 - von 08.45 Uhr bis 15.00 Uhr

 

Der Anmeldezeitraum ist abgelaufen. Es ist keine Anmeldung mehr möglich.

 

  • WüFoBEST: Die Lage läuft jetzt

    Zum 4. Mal veranstaltet die Sektion für Notfall- und Katastrophenmedizin der Klinik und Poliklinik für Anästhesiologie, Intensivmedizin, Notfallmedizin und Schmerztherapie des Universitätsklinikums Würzburg zusammen mit dem Bayerischen Roten Kreuz, Bezirksverband Unterfranken das Würzburger Forum Bevölkerungsschutz.

    Durch die SARS-CoV-2 Pandemie, die Hochwasserkatastrophe und den Krieg in der Ukraine ist die Bedeutung des Bevölkerungsschutzes weiter gestiegen. Auch in der Bevölkerung selbst sind diese Themenfelder unter verschiedenen Gesichtspunkten mittlerweile sehr präsent.

    Wir freuen uns, dass wir mit unserem diesjährigen Programm ein breites Spektrum abbilden und Experten aus der Wissenschaft und Praxis als Referenten gewinnen konnten. Bedeutung und Struktur der NATO, Klimawandel, Berichte über konkrete hitzebedingte Schadenslagen, die Mechanismen bei der Übernahme von Patienten aus der Ukraine, die Funktionalität kritischer Infrastruktur und radionukleare Schadenslagen sind hochaktuelle Themen, die wir mit Ihnen diskutieren möchten.

    Mit einem Bericht aus erster Hand über Notfallmedizin unter Extrembedingungen im Ausland richten wir gemeinsam den Blick über den Tellerrand hinaus. Wir hoffen, dass wir mit den ausgewählten Themen Ihr Interesse geweckt haben und freuen uns auf Ihre Teilnahme.

  • Programm
    ab
    08:45
    Einloggen
    in die Online-Veranstaltung
    09:00 -
    09:45
    Eröffnung
    Prof. Dr. Thomas Wurmb und Harald Erhard
    Begrüßung
    Prof. Dr. med. R.-I. Ernestus,
    Stv. Ärztlicher Direktor des Universitätsklinikums Würzburg
    Grußworte
    Dr. Eugen Ehmann, Präsident der Regierung von Unterfranken
    Christine Haupt-Kreutzer, stellv. Landrätin, Landkreis Würzburg
    Martin Heilig, Bürgermeister der Stadt Würzburg
    Manfred Ländner, Mitglied des Landtags
    09:45 – 10:15Die NATO – Nur ein Militärbündnis?
    Dr. Martin Weber
    10:15 – 10:45MEDEVAC for Ukraine
    Kleeblatt - Ein Mechanismus für besondere Lagen?
    Dr. Dominik Lorenz
    10:45 – 11:15Medizin unter extremen Bedingungen –
    humanitäre Hilfe im Ausland
    Dr. med. Elisabeth Kippnich
    11:15 – 11:45Wie steht es um die Resilienz von Dienststellen und Ihren Mitarbeitern?
    Nicole Bernstein
    11:45 – 12:45Mittagspause
    12:45 – 13:15Klimawandel – Lösungen für den Bevölkerungsschutz und die kritische Infrastruktur
    Prof. Dr. Alexander Fekete
    13:15 – 14:00Großbrände in Bad Kissingen und Hof – Einsatzberichte
    Markus Hannweber
    Andreas Seidl
    14:00 – 14:30RN-Lagen: Was heißt das eigentlich?
    Prof. Dr. med. Thomas Wurmb
    14:30 – 15:00Zusammenfassung und Verabschiedung
    Prof. Dr. Thomas Wurmb und Harald Erhard
  • Moderatoren und Referenten

    Nicole Bernstein
    Polizeidirektorin Bundespolizei

    Prof. Dr. Alexander Fekete
    Institut für Rettungsingenieurwesen und Gefahrenabwehr, Technische Hochschule Köln

    Markus Hannweber
    Bayerisches Rotes Kreuz, Integrierte Leitstelle Hochfranken

    Dr. Elisabeth Kippnich
    Klinik und Poliklinik für Anästhesiologie, Intensivmedizin, Notfallmedizin und Schmerztherapie, Universitätsklinikum Würzburg
    (Direktor: Univ.-Prof. Dr. P. Meybohm)

    Dr. Dominik Lorenz
    Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe, Bonn

    Andreas Seidl
    BRK Kreisverband Bad Kissingen, Organisatorischer Leiter (OrgL)

    Dr. Martin Weber
    Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe, Bonn

    Prof. Dr. Thomas Wurmb
    Sektion Notfall- und Katastrophenmedizin
    Klinik und Poliklinik für Anästhesiologie, Intensivmedizin, Notfallmedizin und Schmerztherapie, Universitätsklinikum Würzburg
    (Direktor: Univ.-Prof. Dr. P. Meybohm)

  • Organisation

    Ansprechpartner
    Ehrenamt und Bildung

    Herr Sebastian Schlereth Tel: 0931 79611-20
      Greisingstr. 10a
    97074 Würzburg
    Veranstalter

    Sektion Notfall- und Katastrophenmedizin, Klinik und Poliklinik für Anästhesiologie, Intensivmedizin, Notfallmedizin und Schmerztherapie des Universitätsklinikums Würzburg

    Bezirksverband Unterfranken des Bayerischen Roten Kreuzes

     

    Wissenschaftliche Leitung und Programm

    Prof. Dr. Thomas Wurmb / Dr. Maximilian Kippnich / Uwe Kippnich

     

    Fortbildungspunkte

    Für die Veranstaltung sind Ärztliche Fortbildungspunkte bei der Bayerischen Landesärztekammer beantragt. OrgL-Punkte sind bei der zuständigen Zertifizierungsstelle beantragt.

     

    Veranstaltungsort

    Online - der Link zur Teilnahme wird rechtzeitig bekannt gegeben.
    Online Veranstaltung durch Vogel Convention Center.

     

    Organisation

    Sebastian Schlereth
    Bayerisches Rotes Kreuz
    Körperschaft des öffentlichen Rechts
    Bezirksverband Unterfranken
    Greisingstraße 10a, 97074 Würzburg

     

    Kosten

    Die Veranstaltung ist kostenlos.

  • Download